Beschreibung

Learning by Doing im Verpackungslabor - neben kurzen Input-Vorträgen steht das eigenverantwortliche Packen von Gefahrgut unter Anleitung des Trainers im Mittelpunkt. Die Teilnehmer/innen setzen konkrete Aufträge des Versands Schritt für Schritt um, um den komplexen ICAO-/ IATA - Vorschriften der Luftfracht im Alltag gerecht zu werden.
  • Allgemeine Philosophie
  • Begrenzungen und verbotene Gefahrgüter
  • Allgemeine Anforderungen für Versender
  • Klassifizierung, Gefahrgutliste
  • Allgemeine Verpackungsvorschriften
  • Markierungen und Kennzeichnung
  • Abarbeiten konkreter Verpackungsaufträge inkl. Feedback zur Vertiefung des Gelernten

Voraussetzung

Für diesen Kurs gibt es keine Voraussetzungen.
Erfahrungen als Verpacker und grundlegende Gefahrgutkenntnisse sind wünschenswert.


Zielgruppe

Alle Personen, die Gefahrgut für den Luftverkehr verpacken, Verpackungen beschaffen oder prüfen oder für Luftfrachtverpackungen Verantwortung tragen.
Dieser Kurs ist auch als Wiederholungsschulung geeignet.


Ziel

Dieser Kurs endet mit einer theoretischen und praktischen LBA Prüfung. Danach erhalten Sie ein LBA-anerkanntes Zertifikat für den Personenkreis 2.
Es ist zwei Jahre gültig.


Seminar Angaben:

Preis585 €
Termin28.11.2019 - 08:00 bis 29.11.2019 - 16:00
Veranstalter
ma-co Hamburg
Köhlbranddeich 30
20457 Hamburg
Bemerkung

Bitte einen Taschenrechner und den Personalausweis mitbringen.

Weitere Seminar Termine:

Weitere Termine auch auf Anfrage.

Seminar Anfrage

Teilnehmer
Anmelder (Falls abweichend)


Postanschrift
(falls abweichend)


Ihre Anfrage wird per E-Mail an unsere Seminarorganisation gesendet und nach Eingang auf Verfügbarkeit und Vollständigkeit geprüft. Sie erhalten von uns in Kürze eine Rückmeldung! Sie erhalten automatisch eine Kopie der o.a. Daten an die angegebene E-Mail Adresse!

Das ma-co Team!
Erklärung zum Datenschutz: Wir verwenden personenbezogene Informationen nur für die interne Verarbeitung. Wir geben die Informationen nicht ohne ausdrückliches Einverständnis an Dritte weiter. Sollten im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung Daten an Dienstleister weitergegeben werden, so sind diese an das Bundesdatenschutzgesetz BDSG gebunden. Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten im Rechner von ma-co gespeichert und weiterverarbeitet werden.