Beschreibung

Der Versender ist das wichtigste Glied in der Versandkette, wenn es um Sicherheit geht. Er hat die alleinige Verantwortung dafür, dass Sendungen richtig klassifiziert, identifiziert, markiert, gekennzeichnet und dokumentiert sind. Deshalb muss jeder, der Versenderaufgaben wahrnimmt, der klassifiziert, verpackt bzw. Dokumente ausfertigt geschult sein, ehe er seine Tätigkeit aufnimmt!
  • Allgemeine Philosophie
  • Begrenzungen
  • Allgemeine Anforderungen für Versender
  • Klassifizierung, Gefahrgutliste
  • Allgemeine Verpackungsanforderungen
  • Verpackungsvorschriften
  • Markierungen und Kennzeichnung
  • Versendererklärung und andere Dokumente
  • Erkennen von nicht deklariertem Gefahrgut
  • Bestimmungen für Passagiere u. Besatzungen
  • Verfahren bei Notfällen

Voraussetzung

Es gibt keine Voraussetzungen für diesen Kurs.
Erfahrungen im Gefahrgutumschlag und Englischkenntnisse sind wünschenswert.


Zielgruppe

Dieser Kurs ist für alle Personen Pflicht, die Versenderaufgaben im Betrieb ausüben, Versanddokumente ausstellen und unterschreiben oder Gefahrgüter für den Luftverkehr klassifizieren.


Ziel

Nach bestandener LBA- Prüfung am Kursende erhalten Sie ein Zertifikat für den Personenkreis 1, das vom Luftfahrtbundesamt anerkannt ist.
Es umfasst alle Gefahrenklassen und ist zwei Jahre gültig.


Seminar Angaben:

Preis1015 €
Termin11.11.2019 - 09:00 bis 14.11.2019 - 17:30
Veranstalter
ma-co Bremen
Konsul-Smidt-Str. 11
28217 Bremen
Bemerkung

Erster Tag: Beginn 9 Uhr, Ende ca. 18 Uhr
Das Seminar beinhaltet den Lehrgang für PK 2.

Weitere Seminar Termine:

Weitere Termine auch auf Anfrage.

Seminar Anfrage

Teilnehmer
Anmelder (Falls abweichend)


Postanschrift
(falls abweichend)


Ihre Anfrage wird per E-Mail an unsere Seminarorganisation gesendet und nach Eingang auf Verfügbarkeit und Vollständigkeit geprüft. Sie erhalten von uns in Kürze eine Rückmeldung! Sie erhalten automatisch eine Kopie der o.a. Daten an die angegebene E-Mail Adresse!

Das ma-co Team!
Erklärung zum Datenschutz: Wir verwenden personenbezogene Informationen nur für die interne Verarbeitung. Wir geben die Informationen nicht ohne ausdrückliches Einverständnis an Dritte weiter. Sollten im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung Daten an Dienstleister weitergegeben werden, so sind diese an das Bundesdatenschutzgesetz BDSG gebunden. Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten im Rechner von ma-co gespeichert und weiterverarbeitet werden.