Beschreibung

Die richtige Verpackung und Kennzeichnung sind entscheidende Sicherheitsfaktoren im Gefahrguttransport. Zudem verursachen mangelhafte Versandstücke Ärger und Kosten bei Kontrollen. Jeder, der im Betrieb verpackt, muss nach den entsprechenden Vorschriften geschult sein. In diesem Praxisseminar heißt es „Learning by Doing“ - neben kurzen Input-Vorträgen steht das eigenverantwortliche Packen von Gefahrgut im Mittelpunkt. Die Teilnehmer/innen setzen konkrete Aufträge des Versands Schritt für Schritt um und lernen beim Arbeiten, wie sie die Gefahrgutvorschriften anwenden müssen. Zielgruppe: Verpacker, die Gefahrgut für die Straße, Schiene oder See verpacken, Verpackungen oder Verpackungsanweisungen entwickeln.
  • Pflichten des Verpackers und Verladers
  • Klassifizierung
  • Kennzeichnung und Bezettelung
  • Auswahl von Packmitteln
  • Bauartprüfung und Nachprüfung nach GGR 006
  • Begrenzte Mengen im Land- und Seeverkehr

Seminar Angaben:

Preis520 €
TerminTermin auf Anfrage
Veranstalter
ma-co Hamburg
Köhlbranddeich 30
20457 Hamburg

Weitere Seminar Termine:

Weitere Termine auch auf Anfrage.

Seminar Anfrage

Teilnehmer
Anmelder (Falls abweichend)


Postanschrift
(falls abweichend)


Ihre Anfrage wird per E-Mail an unsere Seminarorganisation gesendet und nach Eingang auf Verfügbarkeit und Vollständigkeit geprüft. Sie erhalten von uns in Kürze eine Rückmeldung! Sie erhalten automatisch eine Kopie der o.a. Daten an die angegebene E-Mail Adresse!

Das ma-co Team!
Erklärung zum Datenschutz: Wir verwenden personenbezogene Informationen nur für die interne Verarbeitung. Wir geben die Informationen nicht ohne ausdrückliches Einverständnis an Dritte weiter. Sollten im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung Daten an Dienstleister weitergegeben werden, so sind diese an das Bundesdatenschutzgesetz BDSG gebunden. Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten im Rechner von ma-co gespeichert und weiterverarbeitet werden.