Beschreibung

Für die Verlängerung Ihres Schulungsnachweises müssen Sie vor Ablauf der Geltungsdauer eine Verlängerungsprüfung bestehen. Sie können die Prüfung innerhalb der letzten 12 Monate vor Ablauf der Geltungsdauer ablegen. Wir haben die Bedarfe verschiedener Gefahrgutbeauftragter recherchiert, und obwohl nur eine Prüfung vorgeschrieben ist, empfehlen wir Ihnen, Ihrer Prüfung einen Fortbildungslehrgang voranzustellen. Sie lernen die aktuellen Vorschriften und wichtige Neuerungen kennen und werden intensiv auf die Prüfung vorbereitet.
Der gesamte Lehrgang besteht aus mehreren Modulen (Tagen), die Sie nach Ihren eigenen Bedürfnissen zusammenstellen können. Sie lernen die aktuellen Vorgaben der nationalen Vorschriften und des ADR sowie wichtige Neuerungen kennen und werden intensiv auf die Prüfung vorbereitet.
Der Kurs kann mit den Modulen See und Schiene kombiniert werden.
  • übergreifende nationale und internationale Rechtsvorschriften
  • GbV
  • GGAV
  • GGVSEB
  • RSEB
  • Verantwortlichkeiten
  • Systematik des ADR
  • Klassifizierung
  • Anforderungen an Verpackungen, Fahrzeuge, Container
  • Kennzeichnung, Beschriftung und Bezettelung
  • Dokumentation
  • Prüfungsfragen aus dem aktuellen Fragenkatalog des DIHK

Zielgruppe

Dieser Lehrgang ist für Gefahrgutbeauftragte, die ihr Wissen auf den neuesten Stand bringen wollen und sich auf die Wiederholungsprüfung bei der IHK vorbereiten wollen.


Seminar Angaben:

Preis360 €
Termin08.07.2019 - 09:00 bis 09.07.2019 - 17:15
Veranstalter
Akademie Hamburger Verkehrswirtschaft GmbH (AHV)
Willy-Brandt-Straße 69
20457 Hamburg
Bemerkung

Beginn 1. Tag: 13 Uhr

Für dieses Seminar stehen aktuell keine weiteren Termine zur Verfügung.

Seminar Anfrage

Teilnehmer
Anmelder (Falls abweichend)


Postanschrift
(falls abweichend)


Ihre Anfrage wird per E-Mail an unsere Seminarorganisation gesendet und nach Eingang auf Verfügbarkeit und Vollständigkeit geprüft. Sie erhalten von uns in Kürze eine Rückmeldung! Sie erhalten automatisch eine Kopie der o.a. Daten an die angegebene E-Mail Adresse!

Das ma-co Team!
Erklärung zum Datenschutz: Wir verwenden personenbezogene Informationen nur für die interne Verarbeitung. Wir geben die Informationen nicht ohne ausdrückliches Einverständnis an Dritte weiter. Sollten im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung Daten an Dienstleister weitergegeben werden, so sind diese an das Bundesdatenschutzgesetz BDSG gebunden. Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten im Rechner von ma-co gespeichert und weiterverarbeitet werden.